De
It En

+39 335 6561256


info@jora.it


facebook


instagram

Sextner Dolomiten

Lage des Jora Mountain Dining oberhalb von Innichen

Mitten im Wander- und Skigebiet Haunold mit Ausblick auf die Sextner Dolomiten, eignet sich die Jora Hütte ideal zum Einkehren sowie elegantem Abendessen in alpinem Ambiente

Nicht nur die exquisite Küche von Markus Holzer lockt zahlreiche Besucher ins Jora Mountain Dining, sondern auch die wunderbare Lage des Restaurants oberhalb von Innichen auf 1325 M.
Im Einklang mit der Natur, ist die Jora „Hütte“ ein absolutes Highlight. In der Mittags- und Nachmittagszeit können die Gäste auf der Terrasse die herrliche Aussicht genießen und an den Events stimmungsvolle Abende verbringen.

Wie Sie das Jora Mountain Dining erreichen können

Anfahrt:

  • Von Verona oder Innsbruck kommend, über die Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt Brixen/Pustertal, von dort sind es etwa 60 km bis nach Innichen (San Candido).
  • Von Venedig aus über die Alemagna-Autobahn (A27) bis Ponte nelle Alpi, dann über Cortina d’Ampezzo und Toblach nach Innichen (San Candido).
  • Von Osttirol/Lienz aus ca. 35 km Richtung Grenzübergang Österreich/Italien und 6 km weiter bis nach Innichen (San Candido).
  • In Innichen dann geht es zum Parkplatz der Haunoldlifte (Matthias Schranzhoferstraße Nr. 26). Von dort aus können Sie uns zu Fuß erreichen, wie unten beschrieben.

Für unsere Themenabende bieten wir den Gästen einen Taxidienst vom Parkplatz des Sesselliftes zur Hütte an.

Wanderungen zur Jora-Hütte im
Sommer
  • 1. Von der Talstation Haunold aus, vorbei am Sportzentrum Erschbaum über den Wiesenweg zur Jora-Hütte.
    Dauer: 20 Minuten
    → Dunkelgraue Route

  • 2. Von Innichen aus geht es entlang des Sextner Baches in Richtung Sexten, dann zweigt man in Richtung Wildbad Innichen ab. Etwa 200m nach der Wildbad-Kapelle zweigt man rechts zur Jora-Hütte ab.
    Dauer: 90 Minuten
    → Hellgraue Route

  • 3. Ausgehend von der Bergstation des Haunold-Sessellifts, spaziert man abwärts rechts (östlich) der Doris-Piste durch den Wald zur Jora-Hütte.
    Dauer: 20 Minuten
    → Grüne Route
Wanderungen zur Jora-Hütte im
Winter
  • 4. Startpunkt ist an der Staatsstraße Sexten, wo man den Forstweg in Richtung Wildbad nimmt. Etwa 200m nach der Wildbad-Kapelle zweigt man rechts zur Jora-Hütte ab.
    Dauer: 45 Minuten
    → Dunkelgraue Route

  • 5. Von Innichen aus geht es entlang der Loipe neben dem Sextner Bach in Richtung Sexten, dann zweigt man in Richtung Wildbad Innichen ab. Etwa 200m nach der Wildbad-Kapelle zweigt man rechts zur Jora-Hütte ab.
    Dauer: 90 Minuten
    → Hellgraue Route

  • 6. Von der Bergstation Haunold geht es zunächst in Richtung Süden, den Weg in Richtung Wildbad entlang. Etwa 500 m nach der großen Wiese (Schmiedelwiese) zweigt man links zur Jora-Hütte ab.
    Dauer: 20 Minuten
    → Grüne Route
Aktuelle
Events
Alle Events   →